Umweltbewußte Spedition fährt mit Solarzellen auf dem Dach

Braun Spedition transportiert Kühlwaren weltweit. Jetzt auch mit Solarzellen an Bord

Im Jahr 1969 öffnete die Braun Spedition zum ersten Mal ihre Türen. Der Startschuss für ein internatonal erfolgreiches Unternehmen rund um Logistik-Lösungen. Das innovative Lösungen zum Grundgedanken des Speditionsunternehmens gehören, spiegelt sich aktuell auch in der Entscheidung, Fahrzeuge mit Solarzellen von Green Energy/MIPV auszurüsten.

Braun Spedition

Die Sonne als Antriebshilfe beim Überlandtransport

Landtransporte, Luft- und Seefracht sowie Lagerlogistik sind die Kompetenzen der Braun Spedition. 280 Sattelzüge und Kühlanhänger sorgen für eine hohen Kraftstoffverbrauch. Die flexiblen MIPV (Mobile Integrated photovoltaic) Solarzellen spielen in diesem Zusammenhang eine wichtige Rolle. Montiert wrude eine 110Wp High Voltage Solarpaneele, die durch das Vermeiden von Leerlauf Kraftstoff einspart und die Lebensdauer der Batterien deutlich verlängert.

Braun Spedition

Eine gute Wahl für Kunden und Ökonomie

Die Wahl der Solarzellen von Green Energy/MIPV ist kein Zufall, erklärt Braun Geschäftsleiter Holger Buchmann. „Die flexiblen Paneele auf den Fahrzeugen sind eine richtig gute Lösung. Die ökonomischen Einsparungen die sich dadurch erzielen lassen, wie auch die geringere Umweltbelastung, waren ein wichtiger Faktor bei der Entscheidung für dieses Produkt. Das es extra für den mobilen Bereich entwickelt wurde, gibt uns Sicherheit, auch für die Fracht unserer Kunden. Die flexiblen Paneele bekommen keine Mikrorisse, bei Solarzellen das größte Risiko für Überhitzung und Brandgefahr. Die ultradünnen Platten verursachen im Fahrtbetrieb nur minimalsten Windwiderstand. Auf dem Dach montiert, leisten die Solarzellen rund 40 % mehr als vergleichbare Solarzellentechnologie mit entsprechender Platzierung.“

Das 110Wp High Voltage Solarzellenset wurde auf einem Volvo FH Model 2022 des Unternehmens montiert. Nach positivem Testeinsatz sollen Solarzellen auf weiteren Fahrzeugen folgen.

Wir belückwünschen Braun Spedition zum ersten Solarzellenset und freuen uns, in Zusammenarbeit mit EUROPART, weitere Solarzellensets für die restliche Flotte des Unternehmens zu liefern.

Mehr über Braun Spedition lesen Sie hier: www.braunsped.at

Soll Ihr Unternehmen ebenfalls in eine grünere und Co2 neutralere Zukunft fahren? Kontaktieren Sie Ihre lokale EUROPART Niederlassung für eine Lösung, die genau zu Ihnen passt.

Braun Spedition